IHRE GESUNDHEIT UND DIE UNSERER MITARBEITER LIEGT UNS AM HERZEN!

Liebe Kunden, wir wissen und verstehen, dass viele von Ihnen bezüglich der Ausbreitung von Coronavirus SARS-CoV-2 und der dadurch ausgelösten Erkrankung COVID-19 (Coronavirus Disease 2019) besorgt sind, deshalb möchten wir Ihnen mitteilen, welche Schritte wir als Immobilienmakler unternehmen, um so gut wie möglich auf eine mögliche Verbreitung des Coronavirus vorbereitet zu sein und tragen dazu bei, die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Wir halten uns bezüglich der Corona-Pandemie an folgende Regeln.

VORBEUGEMASSNAHMEN ZUM CORONAVIRUS


Regelmäßiges und intensives Händewaschen, insbesondere nach Außenterminen und Rückkehr ins Büro.
Vermeidung von Berührungen bei der Begrüßung, insbesondere Verzicht auf das Schütteln von Händen.
Niesen oder Husten in ein Taschentuch, welches anschließend entsorgt wird. Bei Fehlen eines Taschentuchs Niesen oder Husten in die Armbeuge.
Grundsätzliche Beachtung eines größeren Abstands zu anderen Personen als im „Normalfall“
Da wir mit diesen Maßnahmen den Empfehlungen der Bundesregierung folgen, hoffen wir auf Ihr Verständnis.


WELCHE WEITERE MASSNAHMEN ERGREIFT URBAN GOOD LIVING IMMOBILIEN


Zum Thema der aktuellen Verbreitung des Coronavirus haben wir uns entschlossen kurzfristig Desinfektionsmittel, einmal Geschichtsmasken, Taschentücher, Einmalhandschuhe und Überziehschuhe bei Besichtigungen bereitzustellen. Wir organisieren keine Massenbesichtigungen, sondern vergeben nur Einzeltermine.

 

Darüber hinaus halten wir uns eng an die Empfehlungen des Bundesgesundheitsministeriums, der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin, der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung und des Robert Koch-Instituts. www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus.html www.infektionsschutz.de/hygienetipps/desinfektionsmittel.html www.rki.de

 

Hier wird zum Beispiel explizit von einem übermäßigen Einsatz von Desinfektionsmitteln abgeraten, da die verbundenen Nachteile überwiegen. Außerdem ist es wichtig, bei den Desinfektionsmitteln den richtigen Anwendungszweck im Auge zu behalten. Die allermeisten Desinfektionsmittel helfen leider nur bei Bakterien. Beim Corona handelt es sich aber um einen Virus. Die Empfehlung der o.g. Stellen ist ausreichend lange die Hände zu waschen und möglichst Körperkontakt (z.B. Handschlag zur Begrüßung) zu vermeiden. Wir empfehlen außerdem, die Zahl der gleichzeitig anwesenden Personen vor Ort und Treffen bei uns im Büro zu minimieren.

 

Bei allen unseren Immobilien, die wir als Makler vermitteln, setzen wir eine moderne 360 Grad Online-Besichtigungs-Technik ein. Diese ist für unsere Kunden kostenfrei und hat den großen Vorteil, dass Interessenten sich intensiv die Immobilie vorab online ansehen können. Dies reduziert die Besichtigung auf ein Minimum. Wenn ein persönliches Treffen Ihrerseits nicht möglich ist, bieten wir eine Videokonferenz an. Für Details hierzu sprechen Sie uns bitte an. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Sie und Ihre Besucher ohne physischen Kontakt empfangen, das bedeutet mit einem Winken statt mit einem Handschlag, und wir empfehlen Ihnen, diese Praktiken auch bei Ihren Mitarbeitern und Besuchern anzuwenden.

Die tagesaktuellen Informationen zum Coronavirus vom Bundesministerium für Gesundheit finden Sie auf folgender Seite: www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus.html